Behandlung BMSB (Braune Stinkwants)

Australien hat strenge Anforderungen, jährlich für den Zeitraum vom 1. September bis 30. April, verschiedene Waren, die nach Australien exportiert werden, dass diese Waren gegen der Braune Stinkwants oder BMSB (Brown Marmorated Stink Bug) behandelt werden müssen.

Der Stinkwanze ist ein Insekt, das erhebliche Schäden an verschiedenen Kulturen, Bäumen und Früchten verursacht. Um dies zu verhindern, hat Australien strenge Anforderungen eingeführt, dass dieses Insekt im Versandland behandelt werden muss, so genannte Quarantäneanforderungen BMSB. Die dafür geeigneten Güter und Produkte sind vielfältig. Dies betrifft zum Beispiel die Handhabung von Autos, Maschinen, Maschinenteilen, Stahl, Stein, Zement, Fugenmörtel usw. (auch in Seecontainern).

Fumico wurde von der australischen Regierung anerkannt, um Behandlungen gegen die Brown Marmorated Stink Bugs in den Niederlanden durchführen zu können.

Fumico kann daher Ihre Waren, Container und Produkte in Übereinstimmung mit Australiens Landbedarf gegen den Brown Marmorated Stink Bug behandeln. Die sogenannten BMSB-Behandlungen führen wir mittels einer Wärmebehandlung durch.

Fumico bietet verschiedene Möglichkeiten, um Container, die nach Australien und Neuseeland exportiert werden, gegen die BMSB zu behandeln, nämlich den Brown Marmorated Stink Bug.

Zusätzlich zu Ihren Gütern in Containern kann Fumico auch Ihre Stückgutfracht abwickeln und Massengut auf Anhängern gegen das BMSB auflösen. Und wir können auch eine BMSB-Behandlung für Ihre LCL-Fracht durchführen.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Ihre Möglichkeiten im Zusammenhang mit der Handhabung von Containern nach Australien und Neuseeland bezüglich der BMSB hören möchten.

Mehr information:
Begasung BMSB
Der Braune Stinkwants
Folder BMSB (PDF)

Lernen Sie uns kennen!

Weitere Auskünfte, professionelle Beratung oder ein freibleibendes Angebot. Nehmen Sie bitte Kontakt auf.
Kontakt